Symphonieorchester Vorarlberg
 
Mozarts Die Hochzeit des Figaro im Vorarlberger Landestheater

Wie jedes Jahr ist das Symphonieorchester Vorarlberg auch diesen Sommer bei den Bregenzer Festspielen prominent vertreten. Mozarts Meisterwerk Die Hochzeit des Figaro dürfte zu einem weiteren Höhepunkt der Zusammenarbeit mit dem Opernstudio der Bregenzer Festspiele werden.

Mozarts einzige Vertonung einer zeitgenössischen Vorlage ist mit ihrer Geschichte rund um die Hochzeit von Figaro mit seiner Braut Susanna gleichzeitig heiteres Intrigenspiel, erotisches Hasardieren und politischer Sprengstoff. Was den Zensoren an Beaumarchais´ Schauspiel missfiel, haben da Ponte und Mozart in der Musik elegant verklausuliert. Zum dritten Mal nach „Cosi fan tutte“ und „Don Giovanni“ erarbeiten junge Sängerinnen und Sänger im Opernstudio der Bregenzer Festspiele eine Oper von Mozart und vollenden hiermit den Da Ponte Zyklus.

Wolfgang Amadeus Mozart | Die Hochzeit des Figaro
Montag, 14. August 2017, 19.30 Uhr, Vorarlberger Landestheater (Première) Dienstag, 15. August 2017, 19.30 Uhr, Vorarlberger Landestheater Donnerstag, 17. August 2017, 19.30 Uhr, Vorarlberger Landestheater Samstag, 19.August 2017, 19.30 Uhr, Vorarlberger Landestheater

Musikalische Leitung: Hartmut Keil
Inszenierung: Jörg Lichtenstein
Bühne & Kostüme: Nikolaus Webern

Einführungsvortrag:
45 Minuten vor Beginn (Eintritt frei)

BEREITS AUSVERKAUFT!
Restkarten sind noch vorhanden.

Karten:
Bregenzer Festspiele
oder unter +43 5574 4073

zurück zur aktuellen Orchesterpost



Fenster schließen
Karte direkt bei v-ticket bestellen
Im untenstehenden Bereich bestellen Sie direkt bei v-ticket eine Konzertkarte!